top of page
Suche

Proteste der Landbesetzer


Paraguay

Aufgrund der am 28.06.22 durchgeführten Räumung eines Landstückes kommt es in Paraguay zu mehreren Protestaktionen.


Die Generalsekretärin des Nationalen Bauernverbandes kündigte gegenüber der Presse an, dass sie landesweite Protestaktionen durchführen wollen, um die Freilassung der bei der Räumungsaktion festgenommenen zu erwirken.



Sie wies nochmals auf die gewaltsame Räumung des Grundstückes hin, wo 150 Menschen durch 500 Polizisten vertrieben und deren persönlichen Habseligkeiten wie Zelte und Matratzen verbrannt wurden. Fernerhin wies die Generalsekretärin darauf hin, dass Mütter verhaftet wurden und somit von ihren Säuglingen getrennt worden sind.


Die Generalsekretärin bemängelte weiter, dass es eine Ungleichbehandlung der Armen gegenüber den Reichen gibt. So werden, nach Ihrer Aussage, große Landbesitzer von der Regierung gegenüber den Landlosen bevorzugt. Die Bedürfnisse der armen Landbevölkerung werden, so die Generalsekretärin, nicht durch Gewalt, Gewehrkugeln und Gefängnis gelöst.


Sie äußerte sich weiter besorgt über die Tatsache, dass die Landlosen als Kriminelle angeklagt werden. Besorgnis wurde auch darüber zum Ausdruck gebracht, dass manche Großgrundbesitzer Vertreter im Parlament haben, die ihre Interessen vertreten.


Zum Schluss wies sie noch auf die die Situation der neune verhafteten Mütter und ihren Kleinkinder im Gefängnis hin. Hier ist die Situation schwierig, da die Versorgung der Kleinkinder durch die Mütter nicht immer gewährleistet ist.




Mittlerweile kam es zu einem neuen Zwischenfall, zwischen der Polizei und der Landlosen. Laut Aussage der Polizei haben ca. 50 Personen versucht landwirtschaftliche Geräte auf dem geräumten Grundstück in Brand zu setzen. Da die Polizei zur Sicherung des Grundstückes bereits vor Ort war, konnte dieses verhindert werden. Bei dieser Aktion wurde ein Mensch angeschossen, der dann später im Krankenhaus verstarb.



Informationen aus den Zeitungen "Ultima hora" "La Nacion" und "abc", Übersetzt und angepasst.




66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page