top of page
Suche

Brand in Mennonitischem Krankenhaus


Puerto Rico


Heute Morgen ist in den Einrichtungen des Mennonitischen Krankenhauses in Caguas ein Feuer ausgebrochen, so bestätigte das Präsidium der Feuerwehr.


„Das Feuer im Mennonitischen Krankenhaus in Caguas wurde im hinteren Teil der Einrichtung gemeldet“, berichtete die Agentur in einer Stellungnahme. "Das Feuer wurde aber schnell gelöscht."


Es wurden keine Verletzungen gemeldet und es war nicht erforderlich, Krankenhauspersonal und Patienten zu evakuieren, fügte die Feuerwehr hinzu.


Der Unfall wurde kurz nach 09:00 Uhr gemeldet. Die Einheit 121 von Caguas reagierte auf den Notfall und Feuerwehrleute aus Aguas Buenas waren ebenfalls auf dem Weg, um beim Löschen zu unterstützen.


Myriam Aguilú Cartagena, die Hauptkommunikationsbeauftragte des Mennonitischen Gesundheitssystems, berichtete, dass das Feuer in einem Auto außerhalb des Krankenhauses auf dem Werksgelände ausgebrochen sei.

„Sofort traf die Feuerwehr ein, übernahm die Kontrolle und schaffte es, das Feuer zu löschen. Sowohl Patienten, Besucher als auch Mitarbeiter sind wohlauf. Der Krankenhausbetrieb läuft wie gewohnt weiter."




Informationen aus der Zeitung "El nuevo Dia" Übersetzt und angepasst.




29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page