top of page
Suche

13. Januar 1925 Mennoniten Konferenz in Russland



Russland

Am 13. Januar bis 18. Januar 1925 wurde die letzte Allgemeine Bundeskonferenz der Mennoniten in Russland in Moskau abgehalten. Geleitet wurde diese Konferenz von Alexander Ediger aus dem Dorf Schönsee in der Kolonie Molotschna und Jakob Rempel, aus dem Dorf Grünfeld in der Kolonie Chortitza. Die meisten der Teilnehmer dieser Konferenz kamen später in die Verbannung und Gefängnisse und sind dort umgekommen. Molotschna um sich dort mit dem Regierungsbeauftragten für Kolonisten, dem Staatsrat Peter von Köppen zu treffen.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page