top of page
Suche

Mennoniten-Betrüger wurde verhaftet

Aktualisiert: 2. Feb. 2022



Paraguay

J. Eulogio Estigarribia: Am gestrigen Abend wurde der 41-jährige Ramón Riquelme Villar verhaftet, weil gegen ihn ein Haftbefehl wegen Betruges vorlag. Die interkoloniale Untersuchungsgruppe (IUG) spürte ihn im Departement Caaguazú auf.

Im Juni des vergangenen Jahres stellte der Staatsanwalt von Filadelfia, Andrés Arriola, den Haftbefehl gegen den Mann aus, nachdem dieser einen Mennoniten aus der Kolonie Menno um mehr als 100 Millionen Guaranies betrogen hatte.

Der Verhaftete wird an die 1. Polizeistation von Filadelfia überstellt, wo er in Übereinstimmung mit dem oben genannten offiziellen Schreiben in freier Kommunikation in Gewahrsam gehalten wird.


Informationen: Wochenblatt und lokale Presse




11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page