top of page
Suche

Neue Schule in der mennonitischen Kolonie "Nuevo Ideal"

Aktualisiert: 2. Feb. 2022


Mexiko


Die mennonitischen Kolonie "Nuevo Ideal" wird wieder eine staatliche Schule bekommen. Die Schule wird sich im Dorf "Campo Hermoso" befinden und von der Schulaufsichtsbehörde 124 mit Sitz in der Stadt "Doctor Castillo del Valle" betreut werden. Dies berichtete der Regierungsvertreter José Juan Montes Ríos und erwähnte, dass ab dem 10. Dezember des laufenden Jahres auf Wunsch der mennonitischen Gemeinschaft wieder eine offizielle Schule unter der SEP eröffnet wird. Die Schule wird mit 22 Schülern beginnen, die von einer Lehrerin mexikanisch stämmiger Herkunft unterstützt werden, welche auch für die Schulleitung verantwortlich sein wird. Die Fächer Deutsch und Englisch werden durch Lehrer aus der Gemeinde unterrichtet. Der Unterricht wird zuerst in Räumlichkeiten stattfinden, welche von der Gemeinschaft bereitgestellt wurdn. Später soll dann im Zusammenarbeit mit der Regierung neue Räumlichkeiten entstehen, welche den Anforderungen einer Schule besser entsprechen. Text entnommen aus "El sol de Durango" übersetzt und angepasst

91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page