top of page
Suche

Corona Impfung Haus zu Haus Aktion


Argentinien

Die Mennonitische Kolonie Guatraché erlitt während der ersten Welle von COVID-19 im Jahr 2020 einen der schlimmsten Ausbrüche, als innerhalb von 10 Tagen mehr als 140 Fälle diagnostiziert wurden.

Im Rahmen der Aufgaben des Gesundheitsministeriums von La Pampa zur Impfung gegen COVID-19 wurde eine Sensibilisierungs- und Impfkampagne für die Bewohner der Kolonie Guatraché entwickelt.

Der Koordinator der 1. Gesundheitszone, Diego Arroyo, erläuterte den Beginn der Haus-zu-Haus-Impfung: Zu Hause und auf den verschiedenen Feldern, auf denen sich die Bewohner der mennonitischen Kolonie befanden wurden die Impfungen durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit wurden 120 Personen mit dem CanSino-Impfstoff geimpft, bei dem es sich um eine Einzeldosis handelt, mit der das Programm in einer einzigen Anwendung abgeschlossen werden kann.

Während der ersten Welle von COVID-19 im Jahr 2020 einen der wichtigsten Ausbrüche, als innerhalb von 10 Tagen mehr als 140 Fälle diagnostiziert wurden gab viele Krankenhausaufenthalte in einer medizinischen Klinik in Guatraché oder Santa Rosa und viele Patienten, die auf die Intensivstation kamen. Damals wurde es sehr schnell und früh in einer gemeinsamen Anstrengung zwischen der Leitung des örtlichen Krankenhauses ("Doktor Manuel Freire"), der Beteiligung von CODES und dem Gesundheitsteam der Region eine Impfstrategie angegangen. Tu dieser Zeit gab es in der Kolonie keine Geimpften. Als mögliche Ursachen dafür wurde die Online-Registrierung und die Unwissenheit angenommen. Daher wurde die Haus zu Haus Aktion gestartet.

Das Team, das in die Kolonie kam, bestand aus Impfpersona aus Guatraché, Macachín, Alpachiri, General Manuel J. Campos, Miguel Riglos, Tomás M. de Anchorena, Rolón, Ataliva Roca, Winifreda, Catriló und Uruburu. Zusätzlich zu dem Impfpersonal waren ein Psychologe, ein Arzt, Krankenschwestern und Fahrer, alles Gesundheitspersonal der ländlichen Krankenhäusern in zu der 1. Sanitärzone gehören.

Diese Impfkampagne soll die nächsten Wochen fortgeführt werden.


Informationen aus https://www.eldiariodelapampa.com.ar Übersetzt und angepasst

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page