top of page
Suche

25. Jubiläum Stromanschluss





Mexiko

Vor 25 Jahren wurde in der mennonitischen Kolonie "Nuevo Ideal" der elektrische Strom eingeführt. Heute wird daran gedacht und auf die Entwicklung zurückgeschaut.


Die Einführung des elektrischen Stromes in der mennonitischen Kolonie "Nuevo Ideal" vor über 25 Jahren war ein Katalysator für die Entwicklung nicht nur innerhalb ihrer eigenen Kolonie, sondern auch in der Gemeinde und Region insgesamt. Dieser Fortschritt hat sowohl die industrielle als auch die landwirtschaftliche Arbeit erleichtert.


Seit ihrer Ankunft in dieser Region im Jahr 1924 haben die Mennoniten eine entscheidende Rolle beim regionalen Fortschritt gespielt und diesen Ort zu einem der wichtigsten Molkereigebiete in Mexiko gemacht. Von dieser Entwickling in der Industrie für landwirtschaftliche Geräte und Dienstleistungen, wie auch Restaurants, Hotels und mechanische Werkstätten profitieren die Einwohner aus mindestens acht Gemeinden in der Region. Die Menschen schätzen die exklusiven Produkten und Dienstleistungen aus den mennonitischen Kolonien.



Obwohl sich die mennonitische Kolonie im den dreißiger Jahren unter zunächst gegen die Elektrifizierung war, ist nun, mehr als 25 Jahre nach Beginn dieses transformativen Projekts, die Entwicklung, die die Gemeinschaft erlebt hat, offensichtlich.


Der Anschluss an das nationale Stromnetz war in allen mennonitischen Kolonien für deren Häuser, Industriewerkstätten sowie landwirtschaftliche und Viehzuchtaktivitäten von entscheidender Bedeutung. Darüber hinaus hat es zum Wachstum des Industriekorridors beigetragen, der sich im Laufe der Zeit weiter ausdehnt hat und der Region immer mehr Dienstleistungen anbietet.



Derzeit verfügt die überwiegende Mehrheit der Häuser in den mennonitischen Kolonien über einen Stromanschluss. Ammeisten profitiert von dem Anschluss an das nationale Stromnetz haben die Betrieben wie Käsereien, Industriewerkstätten, Möbelgeschäfte, Hotels, Restaurants. Auch die Landwirtschaft profitiert in hohem Maße von den Strom, der so dringend für die Wasserpumpen für die Bewässerungsanlagen benötigt wird.



Informationen aus der Zeitung "El sol de Durango" Übersetzt und angepasst


31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page