top of page
Suche

10. März 1528 Hinrichtung von Balthasar Hubmaier



Am 10. März 1528 wurde Balthasar Hubmaier in der Stadt Wien auf dem Scheiterhaufen verbrannt.


Balthasar Hubmaier war eine der führende Täuferpersönlichkeiten der Reformation und starb als ein Märtyrer der Täuferbewegung.


An seinen Tod erinnert heute eine Gedenktafel, die von den Gläubigen in Wien aufgestellt wurde.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page